Sommerstart mit einer asiatischen Salz-Öl-Massage

Beruhigende Düfte von Mandeln und ätherischen Ölen bringen Entspannung. Unser Massage-Spezialistin Dörte hat sich mit vielen Varianten vertraut gemacht und eine optimale Mischung der Ingredienzien gefunden. Deren perfektes Zusammenspiel aus Salz, Vitaminen und pflanzlichen Wirkstoffen zeigt während der asiatischen Salz-Öl-Massage erstaunliche Wirkungen

Asiatische Salz-Öl-Massage – was ist das?

Die Mischung aus Himalaya-Salz und ätherischen Ölen wird über den ganzen Körper einmassiert. Dabei reiben die winzigen Salzkristalle die Hautschüppchen, die sich an der Oberfläche befinden sanft ab. Dadurch wird wiederum die Entschlackung angeregt. Dörte geht hierbei sanft über alle Körperpartien und aktiviert die Regeneration der Hautzellen nochmals besonders im Gesicht, wo er mit Gesichtsölen arbeitet. Nach dem Einwirken werden Öle und Salz in der Dusche abgewaschen. Danach fühlen Sie sich wie neu geboren, inklusive wunderbar weicher und sanfter Haut.

 

Entspannung im Wellness-Bereich

Entscheidend für die langanhaltende Wirkung ist Ruhe und genussvolle Entspannung. Am Besten gehen Sie nach einer kleinen Ausruhphase noch in unsere Dampfgrotte. Bei den angenehm warmen 45 Grad bekommt Ihre entschlackte Haut einen weiteren Revitalisierungsschub. Den Stoffwechsel können Sie aber auch mit den Infrarotmodulen anregen, so lösen sich die letzten Verspannungen.

Ob Sie dann den atemberaubenden Blick auf das Zugspitzmassiv genießen und von wilden Bergabenteuern träumen oder sich den Geschehnissen im selbst mitgebrachten Buch hingeben – Sie werden nach einem Wellness-Tag im Alpenhof Grainau tiefenentspannt und zufrieden in den weiteren Urlaub gehen.

Überblick über unser Wellness-Angebot

  • 80 Quadradmeter Schwimmbad mit 26 Grad Wassertemperatur
  • Finnische Sauna mit 90 Grad
  • Bio-Sauna mit 50 Grad und Farblichttherapie
  • Dampfgrotte mit 45 Grad
  • Erlebnisduschen
  • Infrarotmodule
  • Natur-Kneipp-Anlage im Außenbereich
  • Viele Kosmetik- und Massage-Angebot